Neben seiner reichen Vegetation, die Marshes Nature Reserve von Piedras und Flecha del Rompido Fluss für sein Geflügel Vielfalt bekannt, denn es ist eine Kreuzung vielen Zugvogelart.

Dieser lädt den Genuss von Profi- und Amateur, Sie werden in diesem Schutzgebiet finden (ZEPA) beide gemeinsame Vögel wie einige seltenere. Heute sind wir auf der ersten konzentrieren, für jedermann leicht zu identifizieren:

Möwe

1. Möwe (Larus fuscus)

Mit einer beeindruckenden Bevölkerung 3100 Kopien, die Möwe Vogel ist der Star des Naturparks. Es ist leicht für ihr Gefieder, komplett weiß mit Ausnahme der Rückseite, intensiv grau. Beine, Spitze und Iris präsentieren ein helles Gelb. Es ist sehr ähnlich wie die gelb-legged Gull, die reich an Häfen und Küstenstädte. die Gull, jedoch, Es ist reserviert. Es ist ein Allesfresser und Kolonialart,  so ist es üblich, Gruppen am Strand auf der Suche nach Nahrung zu finden.

Dunlin

2. Dunlin (Calidris alba)

Der kleine Flussuferläufer, mit 1500 Kopien, Es ist ein Liebling der Kinder wegen ihrer besonderen Art und Weise entlang des Ufers des Laufens (daher der gemeinsame Name). Es hat Schnabel und Beine dunkel und Erwachsene sind am einfachsten in ihren Brutgefieder zu identifizieren (spielen), da sie eine sehr auffällige schwarze Brust-Patch. Er ernährt sich hauptsächlich von Insekten und Larven auf der Oberfläche oder in geringer Tiefe im Schlamm gefunden. Warum leben in Grasflächen in der Nähe von Seen. Inkubation der Eier dauert ca. 21-22 Tage und es wird von beiden Geschlechtern durchgeführt.


3. Lachmöwe (Larus ridibundus)

Der Name dieser Möwe kommt von seinem Lied, ähnlich wie ein guffaw. Im Naturpark gibt es 700 und Kopien ist besonders einfach durch seine schokoladenfarbenen Kappe in der Brutzeit zu identifizieren oder die Pflüge in der Nähe Kulturen folgen. Er ernährt sich hauptsächlich von Tieren, aber essen fast jede organische Einheit.


4. Kormoran (Phalacrocorax carbo)

diese Spezies, Gegenwart mit einer 700 Kopien, Es ist ein großer Vogel und schwarz gefärbt. Obwohl zunächst Einwanderung, derzeit die Hälfte der Bevölkerung dauerhaft ihre Aussteuer für die Fischerei gegeben. Eintaucht drei Viertel seines Körpers, wenn nichts und bleibt in Felsen oder Bäumen mit ausgebreiteten Flügeln zu verlassen, um zu trocknen. Er ernährt sich von Fischen unterschiedlicher Größe, die sogar Tauchen erfassen, die ihn oft erntet die Feindschaft der Fischer.

5. Chorlito gris (pluvialis squatarola)

Diese streng Zugvögel aus Sibirien im Oktober kommen und gehen im Mai wieder. Paraje Natural kommen jedes Jahr über 240 Kopien, Fütterung Regenwurm, Krustentiere und Mollusken, das Rennen auf der Oberfläche gefangen. Es hat eine durchschnittliche Größe und ziemlich laut in ihrem Gesang. Während der Sommer Rückkehr zu den Brutplätzen in der sibirischen Tundra. Sein Gefieder ist meist weiß grau meliert, sondern erwirbt eine intensive schwarze Farbe in der Brust und Kopf während der Wiedergabe.

6. Chorlitejo groß (Charadius hiatienla)

Der Sandregenpfeifer nicht in unserem Bereich gespielt, aber jeden Winter besuchen wir eine 280 Kopien. Es ist ein Wader Vogel von geringer Größe, die auf Würmer Feeds, Krebs- und mit einer kleinen Spitze nach dem Schlamm Rennen gefangen Mollusken. Im Sommer fliegt nach Norden, wie es in hohen Breitengraden reproduziert, von Nordamerika nach Sibirien.

7. Chorlitejo chico(Charadius dubius)

Flußregenpfeifer ist ganz ähnlich wie sein älterer Bruder, der Sandregenpfeifer, aber der Hauptunterschied ist die Größe, offensichtlich. Ein weiterer Unterschied ist, dass neugierig, obwohl diese Art reproduziert sich in Spanien, passiert hier nicht das ganze Jahr, aber verbringt den Winter in Westafrika. Er ernährt sich von Insekten (Käfer, Ameisen, Fliegen, Bügeleisen…) und Larven auf der Oberfläche gefunden. Die Anzahl der Kopien, die Sie das Naturschutzgebiet besuchen ist ähnlich, über 280.

8. Ostrero euroasiático (Haematopus ostralegus)

Der letzte Gast unserer Liste ist der Austernfischer, dass ernährt sich von Krebs- und Weichtiere, deren Schale bricht dank seiner kräftigen Schnabel. Seine schwarz im Rücken und weiße Brust, mit ihrem langen roten Schnabel macht es unverwechselbar. Im Naturpark bewohnen ein 105 Kopien, dass überwintert hier vor Norden Rückkehr. Eier, in der Regel drei, Sie werden von beiden Geschlechtern inkubiert. Echtem Winkerkrabbe typische El Rompido ist eine gemeinsame Beute Austernfischer.