1. Verhalten an Bord

Sie müssen ein ziviles Verhalten an Bord von Schiffen halten. Es ist streng verboten:

  • Erstellen Sie Situationen, die die Sicherheit des Schiffes gefährden, Leben, Gesundheit oder die persönliche Würde anderer Passagiere oder Crew;
  • Respektlosigkeit oder Angriff andere Passagiere oder Crew, oder in einer Art und Weise verhalten, droht, ausfallend, beleidigend oder ungeordnete;
  • Block Verkehrsflächen und Notausgänge oder absichtlich stören die Besatzung bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen;
  • Drogen und andere Suchtstoffe;
  • trinken, außer Getränken von unserer Crew angeboten;
  • Rauchen an Bord, einschließlich E-cigarretes;
  • Schäden oder anderes Eigentum des Schiffes oder der Einnahme von allen Eigentum von FlechaMar;
  • Verwenden Sie Notausrüstung unbefugt und Rettungs Crew;
  • Laufen durch die Abdeckung oder manipulieren, um die Fenster der unteren Abdeckung.

 

  1. Der Respekt vor dem Naturpark

Werfen Sie nicht Abfall auf den Pfeil und erinnere mich an die Flora und Fauna vorhanden dort zu beobachten,. Immer folgen Sie den Anweisungen von informativen Plakaten und unsere Kapitäne für die ordnungsgemäße Erhaltung dieser privilegierten Raum.

  1. Gepäck

Sie können mit sich führen. die Objekte, die es für angemessen erachtet, sofern sie die anderen Passagiere nicht gefährlich sind. out. für die Aufbewahrung Ihrer persönlichen Sachen verantwortlich ist und das Unternehmen übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Raub.

  1. Haustier

die Begleitung von zwei Tieren pro Person ist auf der Fähre erlaubt, vorausgesetzt, dass sie den ganzen Weg befestigt werden kontrolliert und, um Unannehmlichkeiten für andere Passagiere zu vermeiden. Pet Internat hat einen Zuschlag von 1 € pro Tier. Die Begleitung von drei oder mehr Haustieren für einen Passagier muss von einem Taxi-Boot-Service zum nach außen und um erfolgen. Haustiere sind nicht auf der Bootsfahrt erlaubt, Bootsverleih oder private Routen.

  1. Retouren

Keine Rückerstattung von Tickets bereits ausgeliefert und Teilnehmer erlaubt, es sei denn, der Dienst kann nicht ausgeführt werden. außergewöhnlich, das Unternehmen kann Rückerstattung im Fall einer Verzögerung oder Umstände genehmigen, wie geplant nicht Wartung ermöglichen. In beiden Fällen muss die Rückkehr zu der Zeit angefordert werden und, jedenfalls, am selben Tag und innerhalb der Öffnungszeiten der Abendkasse.

Die Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann das Verbot der Sendung führen und sogar den Passagier zur Verfügung der Sicherheitskräfte setzen.